FINANZEN

EKARI hat ein verantwortungsbewusstes Finanz- und Berichtswesen in Malawi, Deutschland und den USA aufgebaut, welches höchste Transparenz sicherstellt.

Effizientes Handeln

EKARI hält die Administrationskosten so niedrig wie möglich, und allokiert mehr als 90% der Spenden in die Programme. Obwohl Administrationskosten oft einen negativen Beigeschmack haben, sind sie doch notwendig und von unschätzbarem Wert für den Erfolg einer gemeinnützigen Organisation. Ohne Menschen, die die Programme vor Ort durchführen und überprüfen gäbe es nämlich keine Programme! Daher ist es wichtig, neben der Gemeinkostenquote einer Organisation auch deren Erfolgsquote zu verstehen und zu kennen, sowie darüber hinaus zu wissen, wie beide Hand in Hand gehen.

Erfahre mehr darüber, wie unsere Effizienz mit unserer Erfolgsrate zusammenhängt

Finanzen

Finanzielle Rechenschaft in den USA

Unser Kassenwart prüft alle Einnahmen und Ausgaben. Er/sie erstellt einen Finanzbericht, den unser Vorstand monatlich überprüft und unser Finanz-Komitee quartalsweise auditiert.

Wir überweisen Spenden quartalsweise von unserem U.S. Konto auf das Konto in Malawi.

Finanzielle Rechenschaft in Malawi

Unser Direktor in Malawi zeichnet alle Einnahmen und Ausgaben in einem Finanzbericht genau auf, der monatlich von unserem Executive Director in den USA auf Richtigkeit und Übereinstimmung mit den Daten aus dem lokalen malawischen Bankkonto geprüft wird.

Im Sinne der Transparenz, müssen alle Ausgaben mit einem Beleg oder einer Empfangsbestätigung/ Unterschrift einhergehen.

Um Abhebungen vom malawischen Bankkonto zu tätigen, ist die Unterschrift des Direktors sowie eines weiteren Vorstandsmitglieds notwendig. Um unserer finanziellen Verantwortung gerecht zu werden (dass 100% der Spenden ordnungsgemäß und zweckbestimmt eingesetzt werden), werden alle Gelder durch unser malawisches Team verwaltet; Cash wird mit Ausnahme von Transport und Essensgeld NICHT direkt an die Empfänger ausgegeben.

Das deutsche und/ oder das U.S. Team führt eine jährliche Finanzprüfung vor Ort durch, um sicherzustellen dass die Spendengelder ordnungsgemäß und zweckorientiert eingesetzt werden.

Finanzielle Rechenschaft in Deutschland

Unser Kassenwart überwacht alle Zahlungsein- und –ausgänge auf dem Vereinskonto, und führt eine monatliche Einnahmen und Ausgaben Übersicht, die vom Vorstand geprüft wird. Als Bestandteil des Geschäftsberichts erstellt er/sie zusammen mit dem Vorstand einen jährlichen Finanzbericht, der in der Mitgliederversammlung vorgestellt wird. Gemäß Satzung werden mindestens einmal jährlich zwei Kassenprüfer eingesetzt, die die Tätigkeit des Kassenwarts prüfen.

Wir überweisen Spenden zweckorientiert i.d.R. quartalsweise von unserem deutschen Vereinskonto auf das Konto in Malawi.

Unsere Vereins-Satzung findest Du hier: ekari-deutschland_satzung

EKARI Deutschland e.V. Jährlicher Geschäftsbericht

Unser Geschäftsjahr ist jeweils von Juli bis Juni. Unseren ersten Geschäftsbericht für das Kalenderjahr 2016 findet Ihr hier.

Zurück zur EKARI Deutschland e.V. Startseite

Hier findet ihr die Geschäftsberichte von EKARI Foundation USA

EKARI Foundation U.S. Form 990

2015-16 Fiscal Year Tax Statement (Form 990-EZ)

2014-15 Fiscal Year Tax Statement (Form 990-EZ)

2013-14 Fiscal Year Tax Statement (Form 990-EZ)

2009 – 2012 Financial Statement (extracted from 501(c)3 application)

EKARI Foundation Annual Report and Financial Statement

2015 Annual Report

2014 Annual Report